Die Planungen für einen besseren Bahnverkehr nehmen Fahrt auf. Wir GRÜNE in der Region OWL wollen dazu beitragen, dass der Prozess gelingt. Dafür braucht es viel Austausch, vor allem über die kritischen Fragen.

Orte und Kreise sind teilweise schon mit Aktionen, wie auch Resolutionen dabei, sich zu positionieren. Denn die Vorgaben aus dem Bundesverkehrsministerium sind unklar, intransparent und kritikwürdig.

Wir GRÜNE betrachten dabei eine Stecken-Variante, die die Anbindung von Minden einschließt, die von Hannover bis Hamm geplant wird, die sich zügig und nachhaltig umsetzen lässt sowie die Kosten nicht sprengt.

Das Initiates file download„Schröder-Konzept Hamm-Hannover“ für die Eisenbahnstrecken zwischen Hamm und Hannover bietet eine hervorragende Grundlage für die Diskussion in der Region.

Mobilität und Verkehr

Die GRÜNE Bezirks-AG Mobilität und Verkehr beschäftigt sich mit Mobilitätsthemen regionaler Bedeutung und dient zugleich dem Austausch zwischen den Kreis- und Ortsverbänden.

Grob umrissen passiert bei uns Folgendes:

  • Wissen und Meinungen austauschen, Positionen erarbeiten
  • Aktionen und Veranstaltungen planen und durchführen
  • Unsere Konzepte mit Bürger*innen diskutieren
  • Fachlicher Austausch und Unterstützung der Kreis- und Stadtverbände

Auch wenn die AG ein Forum für unsere Verkehrsexpert*innen ist, so ist selbstverständlich jede*r willkommen, den unsere Themen interessieren. Gern nehmen wir Themenvorschläge auf.

Wir treffen uns einmal vierteljährlich. Der Treffpunkt wechselt, damit wir in jede Ecke Ostwestfalen-Lippes kommen.
Künftig wollen wir uns zudem häufiger "digital" per Videokonferenz treffen - ein aktiver Beitrag zur Verkehrsvermeidung.

Interesse? Dann melde Dich unter info(at)gruene-owl.de an, bei Fragen kannst Du Dich außerdem gerne an Stephan Schröder wenden.

Ein paar Texte zum Stöbern und zur Einstimmung:

- Unser OWL-Bahnhofscheck 

- Bahnhöfe und Bahnstrecken in OWL: eine Bestandsaufnahme und Verbesserungsvorschläge

- Übersicht: Hersteller von Elektrobussen

Auf kommunaler Ebene gibt es Mobilitäts-AGs in Bielefeld: www.gruene-bielefeld.de/allgemein/19-4-treffen-der-ag-mobilitaet/ Paderborn: http://www.padergruen.de (-> Terminkalender).
Auch die anderen Kreis- und Ortsverbände beschäftigen sich selbstverständlich mit Mobilitätsthemen. Näheres bitte direkt dort erfragen.
Eine Landes-Mobilitäts-AG haben wir auch: http://gruene-nrw.de/gliederung/lag-verkehr

Zur Zeit bereiten wir eine zweitägige Veranstaltungsreihe mit dem NRW-Fraktionsvorsitzenden Arndt Klocke vor.
Geplant ist: Am Samstag, dem 22.8.:
10-12 Uhr Lemgo: Nordumgehung, Radverkehr, Begatalbahn
13-15 Uhr: Bad Salzuflen/Heerser Mühle: B239n
16-18 Uhr: Asemissen/Bahnhof Oerlinghausen: Radwege nach Bielefeld
ab 19 Uhr: Gütersloh: Ein Infoabend zu den Themen Teutoburger Wald-Eisenbahn und Straßenbau (B61, Umgehung Friedrichsdorf)

Am Sonntag, dem 23.8.:Schwerpunkt Radschnellweg OWL
11-14 Uhr: Bünde: Radtour über Löhne nach Bad Oeynhausen
15.30 - 17.30 Uhr: Herford: Radschnellweg und neues ÖPNV-Konzept

URL:https://www.gruene-owl.de/ag-mobilitaet-und-verkehr/